eVideo Online Konferenz 2010 @mixxt!
  • Gaming 2.0 – Neue Medien für moderne Kommunikation

    11Feb
    Verfasst von am Mittwoch, 11. Februar 2009 | | Kommentieren

    Ein Online-Kurs des ESF-gef̦rderten Projektes eVideo 2.0 an der FHTW Berlin vom 18.04. Р08.08.2009.

    Die neuen Medien des Web 2.0-Zeitalters ermöglichen und erfordern neue Wege der Kommunikation. Sowohl in der Ausbildung einer digitalen Identität als auch bei der Kollaboration – sei es im öffentlichen Raum, in Projektgruppen oder im Unternehmensverbund. Videos erlangen in diesem Kontext eine neue Bedeutung. Sie dienen nicht mehr nur als Informationskanal, sondern können vielfältig zur Kommunikation genutzt werden. Darauf aufbauend entstehen derzeit neue videobasierte Medienformate, die völlig neue Nutzungskonzepte erforderlich machen. Solche Konzepte verstehen, nutzen, weiterentwickeln und für den eigenen Bedarf anpassen zu können, soll Ziel und Zweck von eVideo 2.0 sein.

    Am 18. April 2009 startet eVideo 2.0 mit dem ersten von insgesamt 6 Online-Kursen. Unter dem Titel “Gaming 2.0″ erarbeiten die Teilnehmer/innen – gemeinsam mit vielen interessanten Fachexpert/innen – die Möglichkeiten, Game based Learning bzw. Serious Games mit Web 2.0- und Video-Technologien qualitativ zu erweitern. Vor allem die vielfältigen modernen Kommunikationskanäle werden analysiert und prototypisch in spielerischen Szenarien umgesetzt.

    Der Kurs läuft über 16 Wochen und versteht sich als berufsbegleitendes Angebot für Multiplikator/innen mit interdisziplinärem Anspruch. Angesprochen sind alle kreativen Informationsarbeiter/innen in Berlin, zu deren Arbeitsalltag mediengestützte Systeme zählen (sollten). Neben den vielfältigen Internet-Möglichkeiten sind allmonatliche Präsenz-Workshops an einem Samstag Vormittag ein wesentlicher Bestandteil des Kursdesigns.

    Anmeldeschluß: 31.03.2009

    Kostenbeteiligung: 50 €

    Weitere Informationen: http://evideo.fhtw-berlin.de/weblog/evideo-20/

    Kurs buchen (Achtung: Aufgrund der ESF-Förderung sind nur Berliner/innen als Kurs-Teilnehmer/innen zugelassen!)

    eVideo 2.0 wird vom ESF gefördert und ist ein Projekt der FHTW Berlin in Zusammenarbeit mit eduFutureCoaching GbR.

    [tags]kurs, learning20, games, berlin[/tags]


    Über den/die Autor/in

    arbeitet für und im eVideo-Netzwerk. Sie versteht sich selbst als Kreative im Bereich “Networked User Experience Design”. Der thematische Fokus liegt auf der interdisziplinären Erforschung moderner Informationsumgebungen & Lernszenarien – besonders unter Berücksichtigung interaktiver und bildungspolitischer Aspekte.

Diesen Artikel kommentieren.

Bitte beachten: Die Kommentarmoderation ist angeschaltet - die Veröffentlichung verzögert sich also ein wenig. Bitte nicht mehrmals kommentieren.